Rücken zartes Fleisch | Filet noch zarter 

Da das Muskelfleisch von feinen Fettäderchen durchzogen ist, ist der Rücken (Roastbeef) sehr saftig. Man sollte den Rücken | Filet grundsätzlich rosa braten. Das Feisch vor dem Anschneiden ruhen lassen, damit es sich entspannen kann und sich die Fleischsäfte im ganzen Fleischstück verteilen können. Wir wünschen ihnen mit diesem hochwertigem Fleisch - Wildgenuss
Empfehlung vom Jäger & Koch Markus Bitzen  zum würzen: Wildgewürz Diana
Rücken Rothirsch | 600g roh
 küchenfertig, vakuumiert, gefroren
39,99 EUR
66,65 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Schweinefilet | 600g
Hausschwein - frisch
10,34 EUR
17,23 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rezeptheft vom Wildkoch | Download
Wilde Rezepte per PDF Download
downloads:
1,50 EUR
inkl. 7% MwSt. versandkostenfrei
Rücken Feldhasen | 300g
 küchenfertig pariert, gereift, vakuumiert, tiefgefroren
21,99 EUR
73,30 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ahr-Spätburgunder Wildsoße
Eine gute Basis für ihr Wildgericht
8,90 EUR
25,43 EUR pro 1 Liter
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rinderroastbeef | 600g
Rindfleisch - frisch
21,39 EUR
35,65 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Rinderfilet | 400g
Rindfleisch | frisch
 
17,96 EUR
44,90 EUR pro 1 kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 19 (von insgesamt 19)