Info

Wer und was steht hinter dem Jagdhaus Rech?
Wild & Wein – ein unschlagbares Team
Zu keinem anderen Fleischgericht ist Wein so passend wie zu Wild. Das Wildfleisch gehört zu den fettärmsten fein fasrigen Fleischsorten, die es gibt. Da unterstützt der Wein bei der Aufschlüsselung der Proteine und Omega-3-Säuren und somit bei der Verdauung des Wildfleisches.#


Hotel, Restaurant & Wild Shop
Neben diesem Online Wild Shop betreiben wir noch ein kleines Hotel, ein Restaurant und einen Hofladen in Rech an der Ahr. In unserem Familienbetrieb werden alle Geschäftsbereiche mit Leidenschaft, Fachwissen und Überzeugung abgedeckt:  
  • Mit Markus Bitzen, dem Jäger und Wild-Koch aus und mit Leidenschaft
  • Mit Marina Bitzen, der Familien Managerin, Hotelbetriebwirtin und Weinkennerin (Sommelier)
  • Und mit unseren drei Mädels sowie Hund Laika den strengen Produktester

Unsere Wild Produkte werden inzwischen auch von vielen Lebensmittel Einzelhändlern (REWE / EDEKA) in der Region vertrieben.

Im Einklang mit der Natur
Qualitativ hochwertige Produkte erhält der Mensch nur, wenn er im Einklang mit der Natur lebt und handelt. Ist er fair und sauber zur Natur, gibt die Natur ihm Gutes zurück. Wir sind gegen Treib-/ und Drückjagd, da dies dem Tierwohl aber auch der Fleischqualität nicht guttut. Wir denken, handeln und produzieren regional, um die Transportwege und somit die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten.

Wildfleisch-Verarbeitung
Wir erhalten das Wildfleisch als ganzes Tier. Anschließend wird das hochwertige Fleisch zerlegt & portioniert. Bei +0°C wird das Fleisch bis zum optimalen Reife-Zeitpunkt gelagert und im Anschluss vakuumiert eingefroren. Somit wird Ihnen das Fleisch in perfektem Reifestadium übergeben und ist nach dem Auftauen sofort verzehrfertig. 

Jäger
Ohne eine saubere Jagd gibt es kein gutes Wildfleisch. Markus Bitzen ist seit seinem 16. Lebensjahr achtungsvoller Jäger. Die Jagd dient dem Schutz des Waldes sowie der Hege & Pflege der Wildgattung. Selbstverständlich kann er alleine nicht ausreichend Tiere erlegen. Wir beziehen unser Wildfleisch ausschließlich von uns persönlich bekannten Jägern, die ebenso achtungsvoll jagen, wie Markus Bitzen.  Diese Jäger erhalten von uns eine faire Entlohnung für die nachhaltige Arbeit an der Natur, sie über das ganze Jahr hinweg leisten.

Versand
Wir versenden einmal die Woche alle Bestellungen, die bis einschließlich Mittwoch eingegangen sind per UPS Über-Nacht-Express Service. Wir lagern das tiefgefrorene Wildfleisch in Trockeneis (-78,4 °C) und versenden es in einer Thermoverpackung aus dem Medizinbereich. So können wir bis zu 48 Stunden eine  konstante Temperatur unter 0°C garantieren. Sollte das Paket also einmal etwas länger unterwegs sein, ist dies kein Problem. Selbst wenn das Wildfleisch aufgetaut sein sollte, können Sie es ohne Bedenken wieder einfrieren, da es vakuumiert ist.

Unser Wild-Versprechen
Wildfleisch - mehr Natur geht nicht
Unser Wildfleisch ist garantiert:
  • aus heimischen Revieren von befreundeten Jägern
  • ausschließlich in der freien Wildbahn groß  geworden
  • nicht mit Antibiotika & Futtermittel in Kontakt gekommen
  • von Jägern waidmännisch vom Ansitz erlegt worden (keine Treibjagd)
  • sauber & ordentlich verarbeitet und behandelt
  • gesund, nahrhaft & bleifrei
  • ohne Hautgout 
Wild, der Geschmack der Freiheit - mehr Natur geht nicht
 

 
Wir sind seit 2007 Slow Food Förderer. Unser Restaurant wird bereits seit vielen Jahren im Slow Food Genussführer genannt. Markus Bitzen gehört zu den ausgewählten Mitgliedern der Chef Alliance.
Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und darauf Sie mit unseren wilden Genüssen verwöhnen zu dürfen.
 
Ihre Familie Bitzen
Marina, Markus mit unseren Kindern Barbara, Veronika & Theresa sowie unseren Jagdhund Laika
Sehr gut beschreibt uns der SWR Bericht in der Sendung "Fahr mal hin" aus dem Mai 2019. Produzent Kai Hoffmann hat unsere Gedanken und die Leidenschaft eingefangen
 

sowie unseren Jagdhund Laika